Ja, der Zugang zum Messegelände ist für Menschen mit Behinderungen ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe möglich.